Bed and breakfast Lake Maggiore

Einer Der Schönsten Botanischen Gärten Des Lago Maggiore

Botanischen Gärten Der Polidora

Morgenlich leuchtend in rosigem Schein,
von Blüt und Duft
geschwellt die Luft,
voll aller Wonnen,
nie ersonnen,
ein Garten lud mich ein,
Gast ihm zu sein...

Die Gäste von Polidora haben das Vorrecht, die Gärten der Villa Intragnola besuchen zu können und die herrliche Aussicht auf die Borromäischen Inseln zu genießen, die von den Alpen eingerahmt sind.


Der Park der Villa Intragnola ist einer der größten privaten botanischen Gärten des Lago Maggiore. Er erstreckt sich über 7 Hektar mit fast einem Kilometer Küste, ganz von einer Mauer aus dem von Hand behauenen rosa Granit von Baveno umgeben. Er war ursprünglich eine einfache Weide gewesen und wurde zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts mit exotischen Nadelbäume bereichert. Vincenzo Sarto holte sich dafür die Inspiration bei den wichtigsten botanischen Gärten am See.

Besonders interessant aus landschaftlicher Sicht ist das Wäldchen aus Taxodium distichum am Strand, der 60 Meter lange Tunnel aus Carpinus betulus und die Zeile aus Prunus serrulata am Ufer des Sees. Unter den Nadelbäumen können Sie bemerkenswerte Exemplare von Cryptomeria japonica, Sequoiadendron giganteum, Chamaecyparis und Ginko Biloba bewundern.
Eine Sammlung von über zweitausend Azaleen taucht den Garten im Frühjahr in ein Farbenmeer, zusammen mit den Stern-Magnolien und den Tulpen-Magnolien.
Überall im Garten gibt es Gruppen von Kastanien, Eichen, Platanen, Weihrauchzedern, Magnolien, Lagerströmien.

Ein ganzes Jahrhundert lang ist es gelungen, mit Harmonie die beiden Gesichter des Gartens zu erhalten, das landwirtschaftliche und das botanische: bis 1990 weidete ein Dutzend Holstein-Rinder auf den großen Grünflächen, wo auch Heu gemacht wurde. Heute werden in ihren Behausungen die Gäste des Bed & Breakfast untergebracht.
Seit etwa zehn Jahren gibt es eine große Baumschule unter freiem Himmel, wo junge Exemplare von Nadelbäumen und Laubhölzern gepflanzt werden, die von Sammlern aus der ganzen Welt kommen. Unter den exotischen Pinien können Sie den P. montezumae und den P. yunnanensis bewundern. Die vorhandenen Exemplare sind von seltener Schönheit. Außerdem gibt es den P. virginiana, den P. armandii, den Pinus yecorensis, den P. patula und den P. roxburghii.

Unter den Cupressaceen finden wir die Kaschmir-Zypresse (Cupressus cashmeriana), die C. funebris, die C. duclouxiana, die C. pygmaea, die seltene und duftende C. abramsiana und die C. stephensonii. Die Taxodiaceae-Arten werden, zusätzlich zu dem oben erwähnten T. distichum, von einer Gruppe von Taxodium ascendens von seltener Schönheit und T. mucronatum vervollständigt.

Hiermit schließen wir die Aufzählung, die notwendigerweise unvollständig bleibt, sonst würden wir Ihnen ja den Genuss rauben, die vielen anderen Arten zu entdecken, die die den Garten bevölkern. Sie sind herzlich eingeladen, ihn voller Neugier zu erforschen!

 

Polidora Bed And Breakfast
Lago Maggiore
Italien

Polidora B&B on Facebook

+393497826474 Bed And Breakfast Lake Maggiore Polidora
via Gerolamo Pirinoli 421014Laveno Mombello
  See How We Rate!

Partner FAI

Partner FAI

Kontakte und Location

Tel. +39.349.782.64.74

Polidora Bed and Breakfast
via Gerolamo Pirinoli N. 4
Laveno Mombello (VA)
Lago Maggiore
Italia

P.IVA / VAT IT04365790155 - Privacy    © All Rights Reserved
Polidora B&B è una Foresteria Lombarda Varesina
Powered by 3Bit Seo Agency Milano